Fandom


Schottisch-Gälisch (Gàidhlig), keltische Sprache in Schottland mit etwa 50'000-60'000 Sprechern. Die gälische Sprache wurde von Iren nach Schottland gebracht, wo es das Piktische verdängte. Heutzutage ist das Gälische in Schottland fast überall nur noch als Zweitsprache verbreitet. Lediglich in abgelegenen Gebieten wird es täglich verwendet, so von drei Vierteln der Bevölkerung der Äusseren Hebriden. In Glasgow (Glaschu) gibt es eine gälischsprachige Vorschule und Schule (Sgoil Ghàidhlig Ghlaschu).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.